• +90 (252) 413 76 00
  • info@akdentmarmaris.com
    Dil Seçenekleri

Prothesen

Die Zahnersatz ist ein Anwendungsbereich der Zahnmedizin, bei welchem die fehlenden Zähne durch künstliche Zähne ersetzt werden. Je nach Anzahl der fehlenden Zähne, der Plätze der fehlenden Zähne und dem Zustand der umgebenden Gewebe können fixe oder bewegliche Prothesen eingesetzt werden. Mit Implantaten können, bei einer richtigen Bewertung, sowohl fixe, als auch bewegliche Prothesen eingesetzt werden. Nachdem ein Zahn ausgefallen ist, sollte so schnell wie möglich ein Zahnersatz eingesetzt werden. Denn nachdem Zähne ausfallen kommt es bei den übrigen Zähnen zu einer Platzerweiterung, die Zähne können sich verlängern und anschließend ist eine Korrektur nicht mehr möglich. Regelmäßige Untersuchungen sind nach dem Einsatz von Prothesen sehr wichtig.

 

Fixe Prothesen: Hierbei handelt es sich um Prothesen, die nach dem Einsatz vom Patienten nicht mehr herausgenommen werden können, sie werden an die vorhandenen Zähne aufgeklebt und fixiert. Es gibt verschiedene Arten von Prothesen. Welche eingesetzt werden entscheidet der Zahnarzt. Kronen werden bei verschlissenen Zähnen und je nach Zustand der Zähne bei Kanalbehandlungen eingesetzt, Brücken werden zum Ausfüllen von Lücken durch einen oder zwei fehlenden Zähnen eingesetzt. Kronen und Brücken werden generell über Keramik-Überbau angewendet. Im Unterbau befinden sich Metalllegierungen oder Zirkon. Im Vorderbereich werden aus ästhetischen Gründen Kronen, die nur aus Keramik bestehen angebracht. Auch Laminate, die nur an den Vorderzähnen angebracht werden, sind fixe Prothesen. Bei allen fixen Prothesen sollte sehr achtsam vorgegangen werden, da sie zur Reinigung nicht herausgenommen werden können.

 

Bewegliche Prothesen: Hierbei handelt es sich um Prothesen die herausgenommen und wieder eingesetzt werden können. Bei beweglichen Prothesen werden bei der Auswahl, für die vorderen Zähne nach Wunsch Keramik oder Acryl Zähne, bei den hinteren Zähnen Acryl Zähne eingesetzt. Bewegliche Prothesen können Zahn- oder Implantat-unterstützt durchgeführt werden. Prothesen, bei denen die Fixierhaken nicht sichtbar sind, sowie bei einigen Zähnen mit Kronen durchgeführte Prothesen nennt man sensibel-haltende Prothesen. Bei Patienten mit komplettem Zahnverlust werden Total-Prothesen angelegt. Wenn Patienten mit komplettem oder partiellem Zahnverlust keine beweglichen Prothesen wünschen und der Kieferknochen die erforderliche Substanz aufweist, können auch Implantate eingesetzt werden, sodass diese Patienten fixe Prothesen tragen können.