• +90 (252) 413 76 00
  • info@akdentmarmaris.com
    Dil Seçenekleri

Zahnfleischbehandlungen

Die Zahnfleischfarbe wird häufig mit rosarot beschrieben. Die Farbe des Zahnfleisches kann aber von Person zu Person variieren und hängt eigentlich von der Hautpigmentierung der Personen ab. Hellhäutige Menschen aber helleres Zahnfleisch, wogegen dunkelhäutige Menschen häufig dunkleres Zahnfleisch besitzen. Gesundes Zahnfleisch hat ein poröses Aussehen und ähnelt somit eher eine Orangenhaut. Sobald das Zahnfleisch nicht mehr gesund ist, verschwindet das poröse Aussehen. Die häufigsten Ursachen für Zahnfleischerkrankungen sind Zahnsteine, die sich im oberen Bereich des Zahnfleisches oder im Zahnfleisch ansammeln.

Die Zahnsteinentfernung ist eine Maßnahme, bei welcher die Zahnsteine, die zu Infektionen des Zahnfleisches und Schmerzen führen können, mit zahnmedizinischen Instrumenten und Ultraschallgeräten entfernt werden. Wenn Zahnstein nicht entfernt wird, führen sie auf lange Sicht zu Knochendestruktionen und Zahnfleischschwund. Ein weiterer Grund für die Zahnsteinentfernung besteht darin, die Flecken auf den Zähnen zu entfernen und zu gewährleisten, dass die Zähne weißer erscheinen.

Im Falle, dass die Zahnerkrankungen und Zahnsteine bis ins tiefere Gewebe eingedrungen sind, wird eine Kürettage durchgeführt, dies bedeutet, dass die Bakterienherde in den Zahnfleischtaschen unter Lokalanästhesie entfernt werden.

Eine Lappenoperation wird durchgeführt, wenn es Bereiche gibt, die mit einer Kürettage nicht erreicht werden können. Dann wird der betroffene Bereich chirurgisch geöffnet, die Zahnwurzeln werden freigelegt und gereinigt und mit einer Naht verschlossen.

Gingivektomie-Gingivoplastik: Asymmetrisches oder zu langes Zahnfleisch wird hierbei in einer Sitzung unter Lokalanästhesie, durch Schnitte angepasst. Diese Methode wird auch Lach-Ästhetik genannt.